Wollen wir Erstliga-Volleyball in Aachen auch in Zukunft? Ja, wir wollen!

Emotionen, Dynamik, Teamgeist, Fairness: Die Ladies in Black stehen als Synonym für eine ausgesprochen attraktive Sportart. Ein junges Team voller Freude, Begeisterung und Energie, welches sich jeder Herausforderung stellt, kämpft, Spaß am Spiel hat und so einen ausgemachten „Hexenkessel“ wie den in der Neuköllner Straße in schöner Regelmäßigkeit zum Brodeln bringen kann. Kurz und knapp: Der pure Imagegewinn für die Sportstadt Aachen.

Doch die Volleyball-Bundesliga (VBL) erlebt zurzeit eine außerordentliche Entwicklung, von der auch wir extrem betroffen sind. Im VBL-Masterplan heißt es „Unser Ziel ist es, den Abstand zu den Ligen Handball, Basketball und Eishockey zu verkürzen“. Die Instrumente dazu heißen Eventisierung und Professionalisierung. Eine Fülle an Nachforderungen, die vor allem eines kostet: Geld. Geld, das die Ladies in Black Spielbetriebs GmbH investieren muss. Für diese Investitionen fließen aktuell KEINE Fernsehgelder in die LIB-Kasse zurück.

Aktuell spannt sich damit unsere finanzielle Lage bis zum Zerreißen. Wir kämpfen um die Zukunft der Ladies in Black in der ersten Bundesliga. Unsere Sponsoren haben ihre Anstrengungen bereits nach Kräften vergrößert. Jetzt benötigen wir auch Eure Unterstützung, damit ein tragfähiges Fundament für Erstliga-Volleyball in Aachen entsteht.
Unser VOLLEY Spezial Klenkes hoch informiert detailliert über die aktuelle Situation und die Möglichkeiten der Unterstützung.

Wenn wir eine Zukunft für die Ladies wollen, dann müssen wir den Klenkes hoch nehmen und Kräfte mobilisieren, um neue finanzielle Spielräume zu schaffen! Alle zusammen. Jetzt.

Sei auch Du jetzt an der Seite Deiner Ladies in Black. Werde Unterstützer unserer Aktion „Klenkes hoch!“, mit der wir jetzt Grundlagen für den Erstliga-Volleyball in Aachen in dieser Saison schaffen müssen.

Wir bedanken uns für Deine Spende!

Spende bis 50 EUR         LIB-Power-Band
Spende ab 50 EUR          Klenkes hoch! – Pin
Spende ab 100 EUR        aktuelles, signiertes Autogrammkarten-Set der Ladies
Spende ab 200 EUR        Klenkes hoch!-T-Shirt
Spende ab 500 EUR        signiertes Match-worn-Trikot

Wo kann ich spenden?

Kontoinhaber: Ladies in Black Spielbetriebs GmbH
Sparkasse Aachen
Kto. 1071257982, BLZ 390 500 00
Kennwort „Klenkes hoch!“

Unsere Partner

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Sponsor werden?

Großer Sport. Begeisternde Athletik. Ästhetisch, packend und mitreißend.
Seit 2008 spielen die LADIES IN BLACK in der ersten Bundesliga. Und sind dort zu einer starken Marke für Volleyball in seiner fairsten, schönsten und emotionalsten Form geworden.

Werden Sie Teil dieser Marke und profitieren Sie in einer flexiblen Partnerschaft von ihrer großen Bekanntheit. Erschließen Sie neue Zielgruppen in unserem begeisterten Publikum, fördern Sie den Verkauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen und stärken Sie Ihr Image an der Seite eines jungen und dynamischen Partners. Von Textilwerbung über Spielfeld- und Randwerbung bis hin zu einem attraktiven Spieltagessponsoring bieten wir Ihnen viel spannende Möglichkeiten.

Sprechen Sie mit uns über Ihre Chancen, Bestandteil von Profivolleyball in Aachen zu werden.
Wir beraten Sie gern und entwickeln für Sie und mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Sponsorenpaket.

Ihr Ansprechpartner: Bastian Heckert, Tel.: 0241-911903, heckert@ladies-in-black.de