Spieltags-Übersicht

Spieltag 1
03.10.2019 , 17:10 Uhr
SSC Palmberg Schwerin vs Ladies in Black Aachen
Spieltag 2
12.10.2019 , 18:00 Uhr
Ladies in Black Aachen vs USC Münster
Spieltag 3
23.10.2019 , 19:00 Uhr
Dresdner SC vs Ladies in Black Aachen
Spieltag 4
26.10.2019 , 18:00 Uhr
Ladies in Black Aachen vs NaWaRo Straubing
DVV Pokal Achtelfinale
02.11.2019 , 17:00 Uhr
Stralsunder Wildcats vs Ladies in Black Aachen
Spieltag 5
10.11.2019 , 17:00 Uhr
VC Wiesbaden vs Ladies in Black Aachen
Spieltag 6
13.11.2019 , 19:30 Uhr
Ladies in Black Aachen vs SC Potsdam
Spieltag 7
16.11.2019 , 19:30 Uhr
Allianz MTV Stuttgart vs Ladies in Black Aachen
DVV Pokal Viertelfinale
23.11.2019 , 17:30 Uhr
Dresdner SC vs Ladies in Black Aachen
CEV Challenge CUP Sechzehntelfinale
03.12.2019 , 19:00 Uhr
Engelholm VS vs Ladies in Black Aachen
Spieltag 9
07.12.2019 , 18:00 Uhr
Ladies in Black Aachen vs VFB Suhl Lotto Thüringen
Spieltag 10
14.12.2019 , 18:00 Uhr
Schwarz-Weiss Erfurt vs Ladies in Black Aachen
CEV Challenge CUP Sechzehntelfinale
18.12.2019 , 19:30 Uhr
Ladies in Black Aachen vs Engelholm VS
Spieltag 11
21.12.2019 , 18:00 Uhr
Ladies in Black Aachen vs Rote Raben Vilsbiburg
Spieltag 12
15.01.2020 , 19:30 Uhr
Ladies in Black Aachen vs SSC Palmberg Schwerin
Spieltag 13
19.01.2020 , 14:30 Uhr
USC Münster vs Ladies in Black Aachen
CEV Challenge CUP Achtelfinale
22.01.2020 , 19:30 Uhr
Ladies in Black Aachen vs Sm'Aesch Pfeffingen
Spieltag 14
25.01.2020 , 18:00 Uhr
Ladies in Black Aachen vs Dresdner SC
Spieltag 15
29.01.2020 , 19:30 Uhr
NaWaRo Straubing vs Ladies in Black Aachen
Spieltag 16
01.02.2020 , 18:00 Uhr
Ladies in Black Aachen vs VC Wiesbaden
CEV Challenge CUP Achtelfinale
05.02.2020 , 20:00 Uhr
Sm'Aesch Pfeffingen vs Ladies in Black Aachen
Spieltag 17
09.02.2020 , 16:30 Uhr
SC Potsdam vs Ladies in Black Aachen
CEV Challenge CUP Viertelfinale
19.02.2020 , 19:30 Uhr
Ladies in Black Aachen vs Beziers VB
Spieltag 18
22.02.2020 , 18:00 Uhr
Ladies in Black Aachen vs Allianz MTV Stuttgart
Spieltag 20
29.02.2020 , 19:00 Uhr
VfB Suhl Lotto Thüringen vs Ladies in Black Aachen
CEV Challenge CUP Viertelfinale
04.03.2020 , 20:00 Uhr
Beziers VB vs Ladies in Black Aachen
Spieltag 21
07.03.2020 , 18:00 Uhr
Ladies in Black Aachen vs Schwarz-Weiss Erfurt
Spieltag 22
14.03.2020 , 19:00 Uhr
Rote Raben Vilsbiburg vs Ladies in Black Aachen

Ladies in Black Aachen vs Engelholm VS

Vorbericht

CEV Challenge CUP in Aachen

Ladies in Black mit besten Voraussetzungen ins Heimspiel

Aachen. Mittwoch, 18. Dezember 2019. Die Ladies in Black Aachen treffen zum Rückspiel auf den schwedischen Erstligisten und Meister Engelholm VS.

Durch den klaren 3:0 Sieg im Hinspiel ist die Ausgangsposition der Aachenerinnen denkbar günstig. Ein Sieg der Ladies in Black bedeutet in jedem Fall den Einzug in die nächste Runde. Nur bei einem 0:3 oder 1:3 würde ein Golden Set für die Entscheidung ausgespielt.

Der Aachener Hexenkessel ist bereits bestens präpariert. Halle und Abendkasse öffnen für die Zuschauer am Mittwoch wie gewohnt um 18:00 Uhr – also 90 Minuten vor Spielbeginn. Tickets sind in den Vorverkaufsstellen des Medienhauses Aachen und im Online Ticket Shop noch verfügbar.

Sporttotal.tv streamt dieses Spiel dankenswerter Weise live. Und einen Live-Ticker gibt es auf der CEV Challenge CUP Seite natürlich auch.

Dennoch – live is life – die beste Möglichkeit ist natürlich vor Ort mit dabei zu sein. Fans und Team in Aachen freuen sich schon auf das schwedische Team. Und wer sich an die vergangene Saison erinnert, wird noch wissen, wie angetan auch die Gäste von der Gastfreundschaft in Aachen waren.

Nachbericht

Aachen eine Runde weiter

Ladies in Black gewinnen 3:0 (25:17,15;17) gegen Engelholm VS

 Aachen. Es war ein starkes Spiel in positiver Atmosphäre gegen das schwedische Team von Engelholm VS. 716 Zuschauer hießen die Gäste im Aachener „Hexenkessel“ mit ihrer speziellen Kultur willkommen.

Ungeachtet dessen stand natürlich der Wettbewerb im Vordergrund und es zählte nur ein Sieg. Daher gingen die Ladies in Black konzentriert zu Werke. Der erste Satz war geprägt von wuchtigen Aufschlägen, einem gut agierenden Block und starken Außenangreiferinnen. Dementsprechend ging auch das Satzergebnis von 25:17.

Im zweiten Satz spielte Aachen flüssig auf und brachte auch diesen mit 25:15 sicher nach Hause. Damit war das Weiterkommen im CEV Challenge CUP gesichert.

Das Spiel war allerdings noch nicht vorbei. Engelholms Spielerinnen gaben ihr Bestes. Die Gastgeberinnen hatten jedoch nicht vor, Geschenke zu machen und so konnte das Publikum inklusive der mitgereisten schwedischen Fans auch einen dritten Satz auf hohem Niveau genießen. Am Ende spielte Aachen seine Routine aus und gewann auch diesen Satz mit 25:17.

Nach dem Spiel stellte Saskia van Hintum zufrieden und mit einem verschmitzten Lächeln fest: „Uns war heute wichtig, in die nächste Runde zu kommen. Für Die Fans war es vielleicht ein wenig kurz, aber ihr könnt ja am Samstag wiederkommen und die Ladies unterstützen“.

Patrick Aparicio lobte das Aachener Publikum, es sei wundervoll und gastfreundlich. „Aachen ist ein sehr gutes Team und es war ein Vergnügen und eine wertvolle Erfahrung hier zu spielen“.

Beide Trainer benannten am Schluss die aus ihrer Sicht besten Spielerinnen. Saskia van Hintum entschied sich für Engelholms Nummer 5 McKenna Woodford. Patrick Aparicio wählte Zuspielerin Aziliz Divoux – Aachens Nummer 2.

Nun gilt es sich auf die bevorstehende Partie am kommenden Samstag um 18:00 Uhr gegen die Roten Raben Vilsbiburg zu konzentrieren.

Unsere Partner

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Sponsor werden?

Großer Sport. Begeisternde Athletik. Ästhetisch, packend und mitreißend.
Seit 2008 spielen die LADIES IN BLACK in der ersten Bundesliga. Und sind dort zu einer starken Marke für Volleyball in seiner fairsten, schönsten und emotionalsten Form geworden.

Werden Sie Teil dieser Marke und profitieren Sie in einer flexiblen Partnerschaft von ihrer großen Bekanntheit. Erschließen Sie neue Zielgruppen in unserem begeisterten Publikum, fördern Sie den Verkauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen und stärken Sie Ihr Image an der Seite eines jungen und dynamischen Partners. Von Textilwerbung über Spielfeld- und Randwerbung bis hin zu einem attraktiven Spieltagessponsoring bieten wir Ihnen viel spannende Möglichkeiten. Erste Einblicke bietet unsere Information für Interessierte. 

Sprechen Sie mit uns über Ihre Chancen, Bestandteil von Profivolleyball in Aachen zu werden.
Wir beraten Sie gern und entwickeln für Sie und mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Sponsorenpaket.

Ihr Ansprechpartner: Sebastian Albert, Tel.: 0241-911903, albert@ladies-in-black.de