Schwazzjeäle Sövve e.V. – Fanklub wird jetzt ein Verein

Aachen, September 2018: Ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur organisierten Fankultur ist geschafft! Weil der 07.07. auf Grund der Urlaubszeit doch ungünstig war, tagten die Gründungsmitglieder am Mittwoch, dem 08.08.2018 eigens zu dem Zweck, den schwazzjeäle sövve e.V. zu gründen. Der frisch gewählte Vorstand – Anderl (Andreas Schneider/1.Vorstand), Dirk Langenbruch (2.Vorstand) und Roland Prinz (Kassenwart) – freut sich auf die kommende Saison.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung des Volleyballs in Aachen allgemein und die Unterstützung der vielfältigen Volleyballangebote des PTSV im Speziellen. In erster Linie versteht sich die schwazzjeäle sövve natürlich weiterhin als Heimat der Fans der Ladies in Black Aachen.

Im Vordergrund stehen hier die bessere Zusammenarbeit mit den anderen Fanklubs der Bundesligavereine und die Organisation von Auswärtsfahrten, Reisen zu bedeutenden Volleyballereignissen und die Teilnahme des Fanklubs an den alljährlich stattfindenden Deutschen Meisterschaften der Fanklubs im Beachvolleyball.

In Planung und Realisierung ist mittlerweile eine eigene Homepage des Fanklubs mit der entsprechenden Funktionalität für Kommunikationsmöglichkeiten auch außerhalb von Facebook, um Nutzern eine Plattform zu bieten, die nicht Social Media nutzen können oder möchten.

Für die Auswärtsfahrten wird sich der Fanklub künftig noch enger mit dem Management der Ladies in Black abstimmen. Dazu mehr in der Rubrik „Sövve op Jöck“

Weitere Informationen – besonders zum Internetauftritt, Ansprechpartnern und Kontaktmöglichkeiten sowie zur Mitgliedschaft im Fanklub schwazzjeäle sövve e.V. werden wir zu gegebener Zeit hier veröffentlichen.

Die Ladies in Black freuen sich , dass auch in diesem wichtigen Bereich ein großer und notwendiger Schritt erfolgreich gegangen werden konnte. Wir wünschen dem Fanklub alles Gute und vor allem viel Erfolg und Spaß!

Die beste Kontaktmöglichkeit bleibt nach wie vor der Hexenkessel in der Neuköllner Straße. Und für Facebooker hier: Schwazzjeälen Sövve.

Unsere Partner

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Sponsor werden?

Großer Sport. Begeisternde Athletik. Ästhetisch, packend und mitreißend.
Seit 2008 spielen die LADIES IN BLACK in der ersten Bundesliga. Und sind dort zu einer starken Marke für Volleyball in seiner fairsten, schönsten und emotionalsten Form geworden.

Werden Sie Teil dieser Marke und profitieren Sie in einer flexiblen Partnerschaft von ihrer großen Bekanntheit. Erschließen Sie neue Zielgruppen in unserem begeisterten Publikum, fördern Sie den Verkauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen und stärken Sie Ihr Image an der Seite eines jungen und dynamischen Partners. Von Textilwerbung über Spielfeld- und Randwerbung bis hin zu einem attraktiven Spieltagessponsoring bieten wir Ihnen viel spannende Möglichkeiten. Erste Einblicke bietet unsere Information für Interessierte. 

Sprechen Sie mit uns über Ihre Chancen, Bestandteil von Profivolleyball in Aachen zu werden.
Wir beraten Sie gern und entwickeln für Sie und mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Sponsorenpaket.

Ihr Ansprechpartner: Dieter Ostlender, Tel.: 0241-911903, ostlender@ladies-in-black.de