22. Oktober 2018

Saisonvorbereitung beim Team Volley

Dank an BB medica

Aachen. Die Saison rückt näher und damit auch wieder die Zeit, in der das Team im Hintergrund zum wichtigen Bestandteil des Alltags in der ersten Bundesliga wird.
Unser Team Volley besteht aus etwa 40 ehrenamtlich engagierten Helferinnen und Helfern zwischen 18 und 70 Jahren, die mit ihrem unermüdlichen Einsatz unter anderem für den ordnungsgemäßen Ablauf der Heimspiele der Ladies in Black und den hohen Erlebniswert der Events in der altehrwürdigen Turnhalle an der Neuköllner Straße sorgen – sie quasi zum Hexenkessel zu machen. Selbstverständlich gebührt jedem einzelnen Helfer Dank.

Mit der finanziellen Unterstützung durch BB medica – einem langjährigen Geschäftspartner und Unterstützer der LiB Aachen – und dem Geschäftsführer Martin Brandt hat unser Team Volley bereits im September sozusagen die Ballsaison eröffnet. Entgegen der sonstigen Gewohnheiten hatten die Organisatoren sich für ein Outdoor Event entschieden und das Team Volley zum Fußballgolf unter dem Indemann eingeladen.

Den Teilnehmern hat das sichtlich Spaß gemacht und es wurde fröhlich so mancher Kilometer unter die Füße genommen. Bei strahlendem Sonnenschein und nicht zu hohen Temperaturen testeten alle ihr Geschick am etwas anderen Ballsport mit selbstverständlich unterschiedlichem Erfolg.

Gewonnen haben dabei alle – nicht nur an Erfahrung, sondern vor allem am Gefühl für das Miteinander und der Lust, zusammen mit den anderen Mitstreitern wieder viel Kraft, Zeit und Emotion in das wunderbare, neu geformte Team und die bevorstehende Saison zu investieren.

Die erste Feuerprobe steht mittler Weile kurz bevor. Nach einem letzten Trainingstest am 25. Oktober im Hexenkessel wird ein wieder aufgelegter

NetAachen Cup am Samstag, dem 27. Oktober

die Fans auf die Spielzeit einstimmen, die für die Ladies in Black am 31.10. im thüringischen Erfurt offiziell beginnt.

Das Turnier beginnt am Samstag, dem 27.10. um 11:00 Uhr mit dem Eröffnungsspiel Ladies in Black Aachen gegen Bayer Leverkusen 04.
Weitere Gäste sind das Team vom Bundesligisten USC Münster und die Damen vom VC Neuwied.

Spannung und Unterhaltung werden also nicht zu kurz kommen und neben dem Team der Saison 2018/19 wird auch noch so manch andere ehemalige Lady in Black im Hexenkessel anzutreffen sein!

Danke an dieser Stelle noch einmal an alle Helferinnen und Helfer des Team Volley!

Text: LiB Aachen

14. Februar 2020

#Mission Mannheim – Finale auf Sport1 live

Alljährlich ist das DVV Pokalfinale einer der wichtigsten Höhepunkte der Volleyballsaison für die Hallenvolleyballer. Sport1 überträgt beide Finalspiele live im FreeTV.
10. Februar 2020

Ladies in Black Aachen unterstützen Prinz Martin I.

Damit können die Ladies in Black Aachen sich zu 100% identifizieren und sie unterstützen deswegen auch sehr gerne die Aktion "#Versockung“.
24. Januar 2020

Das Team Volley sagt Danke!

Mit einem 3:1 Sieg haben die Ladies in Black unsere Anstrengungen für und um den Heimspieltag zum CEV Challenge CUP Achtelfinale 2020 herum bestens belohnt. Das allein war bereits großartig!
16. Januar 2020

Sebastian Albert wird neuer Geschäftsführer der LiB

Wechsel an der Spitze der LiB-Geschäftsstelle: Dieter Ostlender – bisheriger Geschäftsführer der Ladies in Black Aachen Spielbetriebs GmbH - scheidet auf eigenen Wunsch zum 31. Januar 2020 aus seinem Vertragsverhältnis aus.
19. Dezember 2019

CEV Challenge CUP Kracher am 22. Januar

Mittwoch, 22. Januar 2020 - 19.30 Uhr - Achtelfinalhinspiel um den CEV Challenge Cup - in Aachen - Neuköllner Straße!
08. Dezember 2019

Klarer Heimsieg für Aachen

Traditionell sind die Spiele der Ladies in Black Aachen mit dem VfB Suhl Lotto Thüringen geprägt von lautstarker Atmosphäre und gegenseitigem Respekt. Und das war auch diesmal so. Mit 3:0 (25:16,20 und 22) ist das Ergebnis entsprechend deutlich.
06. Dezember 2019

Endlich wieder Heimspiel im Hexenkessel

Während sich Aachens Volleyballfans auf das bevorstehende Heimspiel am kommenden Samstag ab 18:00 Uhr in der Sporthalle an der Neuköllner Straße freuen, hatten die Spielerinnen der Ladies in Black kaum Zeit zur Erholung.
25. November 2019

DVV Pokal Halbfinale mit Spitzenduell

Nachdem die Ladies in Black in Dresden mit einer 0:3 Niederlage ausgeschieden sind, waren neben dem DSC und Vorjahressieger SSC Palmberg Schwerin noch der Allianz MTV Stuttgart sowie der VfB Suhl Lotto Thüringen im Lostopf.

Unsere Partner

Hauptsponsor

Co-Sponsor

Sponsor werden?

Großer Sport. Begeisternde Athletik. Ästhetisch, packend und mitreißend.
Seit 2008 spielen die LADIES IN BLACK in der ersten Bundesliga. Und sind dort zu einer starken Marke für Volleyball in seiner fairsten, schönsten und emotionalsten Form geworden.

Werden Sie Teil dieser Marke und profitieren Sie in einer flexiblen Partnerschaft von ihrer großen Bekanntheit. Erschließen Sie neue Zielgruppen in unserem begeisterten Publikum, fördern Sie den Verkauf Ihrer Produkte und Dienstleistungen und stärken Sie Ihr Image an der Seite eines jungen und dynamischen Partners. Von Textilwerbung über Spielfeld- und Randwerbung bis hin zu einem attraktiven Spieltagessponsoring bieten wir Ihnen viel spannende Möglichkeiten. Erste Einblicke bietet unsere Information für Interessierte. 

Sprechen Sie mit uns über Ihre Chancen, Bestandteil von Profivolleyball in Aachen zu werden.
Wir beraten Sie gern und entwickeln für Sie und mit Ihnen gemeinsam ein individuelles Sponsorenpaket.

Ihr Ansprechpartner: Sebastian Albert, Tel.: 0241-911903, albert@ladies-in-black.de